Funder Max/St. Veit - K (409)

Unterstützte Initiative(n)

Nachbarin X

Gegenstand

Die Holzverarbeitungsfirma FunderMax GmbH darf künftig in ihrer Anlage in St. Veit (Kärnten) mehr Abfallstoffe verbrennen. Zudem steigt der Anteil an gefährlichen Abfällen.

Behauptete Beeinträchtigung(en)

Durch die Änderung der Brennstoffe entsteht eine der größten Abfallverbrennungsanlagen des Landes. Die Grenzwerte für mehrere Luftschadstoffe konnten bereits in den vergangenen Jahren nicht eingehalten werden. Zur Minimierung der Luftschadstoffbelastung wurde keine Rauchgasreinigungsanlage vorgeschrieben. Die Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung wurde umgangen.

Verfahrensart(en)

Abfallrechtliches Verfahren

Status beim BIV

Eröffnet 2015

Zugesagte finanzielle Unterstützung

EUR 2.000,-- (Stand 12.05.2016)