380kV-Salzburgleitung St. Peter-Netzknoten Tauern (388)

Unterstützte Initiative(n)

IG Erdkabel, BI Köck-Adnet
www.ig-erdkabel.at

Gegenstand

Die Austrian Power Grid AG und die Salzburg Netz GmbH planen die Errichtung einer 380-Kilovolt-Leitung zwischen dem Netzknoten St. Peter in Oberösterreich und dem Netzknoten Tauern in Salzburg.  

Behauptete Beeinträchtigung(en)

Befürchtet werden Gesundheitsgefahren, Beeinträchtigungen des Naturhaushalts, der Gewässer, des Landschaftsbildes und des Tourismus. Die Initiative macht zudem fehlenden regionalen Bedarf für die große Stromleitung geltend und verfolgt eine Erdverlegung der Freileitung.

Verfahrensart(en)

Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren

Status beim BIV

Eröffnet 2014

Zugesagte finanzielle Unterstützung

EUR 10.000 (Stand 15.9.2017)