Umfahrung Mattighofen (335)

Unterstützte Initiative(n)

Verein “Lebensraum Mattigtal”
www.lebensraummattigtal.at

Gegenstand

Umfahrung Mattighofen-Munderfing: Auf der Braunauer Straße B147 in Oberösterreich ist eine 7,8 km lange Umfahrung der Ortszentren von Mattighofen und Munderfing geplant.

Behauptete Beeinträchtigung(en)

Durch die Beseitigung des Nadelöhrs in Mattighofen-Munderfing wird die Verkehrsachse Braunau-Straßwalchen LKW-tauglich. In Verbindung mit anderen Straßenverkehrsprojekten eröffnet sich dadurch zwischen Bayern und Salzburg eine attraktive Transitroute für den Güterschwerverkehr. Es wurde keine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. Befürchtet werden Lärmbelästigung, Luftschadstoffbelastung, Lichtsmog, Wasserverschmutzung, Erhöhung der Hochwassergefahr, Vernichtung wertvoller Acker- und Wiesenflächen, Versiegelung der Landschaft und Bodenverschmutzung.

Verfahrensart(en)

Straßengenehmigungsverfahren

Status beim BIV

Eröffnet 2010

Zugesagte finanzielle Unterstützung

EUR 3.000,-- (Stand 12.05.2016)