S1 Schwechat - Süßenbrunn (Lobautunnel) (314)

Unterstützte Initiative(n)

Bürgerinitiative „Rettet die Lobau - Natur statt Beton"
www.lobau.org

Gegenstand

Die S1 Wiener Außenring Schnellstraße Abschnitt Schwechat - Süßenbrunn (S1 Lobau) soll die S1 im Knoten Schwechat an den bereits bestehenden Süd-Abschnitt und die A4 anbinden. In nordöstlicher Richtung verlaufend unterquert die S1 Donau und Lobau in einem durchgehenden Tunnel.

Behauptete Beeinträchtigung(en)

Massive Verkehrszunahme, Lärmbelastung, Feinstaub- und Stickoxidbelastung, nicht absehbare Veränderungen im Wasserhaushalt des Nationalparks Donauauen, Beeinträchtigung der Wasserversorgung in den Anrainergemeinden, Störung der Lebensräume von zahlreichen Tier- und Pflanzenarten und mangelnde Erdbebensicherheit mit Auswirkungen auf den Grundwasserschutz. Zudem handle es sich um das größte und teuerste Autobahnvorhaben Österreichs.

Verfahrensart(en)

Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren

Status beim BIV

Eröffnet 2009

Zugesagte finanzielle Unterstützung

EUR 18.639,60 (Stand 15.9.2017)

Downloads

Prüfungsantrag BSt-Lärmimmissionsschutz-VO 11/2015 (PDF)